Negative Gedanken Überwinden - Under Armour Performance Academy

Wettkampf, 90 Sekunden, nach Bedarf

Negative Gedanken überwinden

Bei dieser Übung lernst du, dich nicht darauf zu konzentrieren, was in den entscheidenden Momenten schiefgehen könnte.

90 sec

Materialien

Ruhiger Ort

Mann im Boxring nachdenklich aussehend
Gefühle und Gedanken können negative Auswirkungen auf die Leistung eines Sportlers im Wettkampf haben. Dies kann in der Umkleide vor einem Spiel sein oder zwei Minuten vor dem Abpfiff mit einem Tor Rückstand.
Das ist völlig normal. Kein Sportler kann sich davon freimachen. Aber du kannst trainieren, dass dein Geist diese Gedanken und Gefühle akzeptiert und dein Erfolg davon nicht beeinflussen wird.
Wenn du dich im Wettkampf dabei erwischst, nur das Negative zu sehen oder du ganz nervös wirst ... halt inne. Nicke. Atme tief durch. Und versuch es mit dieser Übung.
Atme erneut fünf Sekunden lang tief durch die Nase ein. Und atme durch den Mund aus, lass die Luft ganz raus und damit auch diese negativen Gedanken und Gefühle. Dann lenk deine Aufmerksamkeit wieder auf die aktuelle Aufgabe. Konzentrier dich auf den Moment. Und wappne dich mit positivem Self-Talk.
Frau trainieren
Aber denk diese positiven Gedanken nicht nur. Sprich sie laut aus. Lass sie real werden. „Ich bin hierfür gemacht.“ „Ich dominiere das Spielfeld.“ „Jetzt ist meine Zeit.“ Mit jeder Aussage entwickelst du mehr und mehr Selbstvertrauen.
Mann, der Baseball spielt, um zu rennen
Atme noch einmal tief ein. Drück deine Brust raus. Setz vielleicht sogar ein Lächeln auf. Und geh raus und tu genau das, was du dir vorgenommen hast.

UA Performance Academy

Go Under the Armour

Die meisten von uns haben nie gelernt, auch die mentale Komponente von Top-Performance für den eigenen Erfolg zu nutzen. Deshalb bietet dir Under Armour bewährte Übungen zur Steigerung der mentalen Stärke, die dir helfen, deine Ziele auf und neben dem Spielfeld zu erreichen.